OGV Plankstadt - Ausflug zur Landesgartenschau Landau, Mai 2015
Am 09.05.2015 veranstaltete der Obst- und Gartenbauverein Plankstadt einen Ausflug zur Landesgartenschau nach Landau. Die Abfahrt zur Gartenschau war mit der Bahn vom Schwetzinger Bahnhof, um ca. 09.00 Uhr morgens geplant. Allerdings musste an diesem Samstag Vormittag kurzfristig umdisponiert werden, da die Lokführer der Deutschen Bahn an diesem Tag Ihren Bahnstreik fortgesetzt hatten. Es wurde kurz entschlossen eine Fahrgemeinschaft mit eigenen PKWs gebildet, um die Fahrt nach Landau zu ermöglichen. Unter den PKWs war auch ein Oldtimer-Cabrio dabei, welcher für ein interessantes Aufsehen beim Ausflug sorgte.
Umdisponieren auf eine Fahrgemeinschaft... Oldtimer Cabrio unterwegs...
Nach einer halbstündigen Fahrt in Richtung Landau wurde ein erster Zwischenstopp in Oberluststadt (bei Hochstadt in der Pfalz) eingelegt. Hier konnten alle Mitreisenden ein Sektfrühstück mit Brezeln und Kaffee genießen, bevor es weiter zur Landesgartenschau ging.
Zwischenstopp mit Frühstück (links)... Zwischenstopp mit Frühstück (rechts)...
Um ca. 11.00 Uhr erreichte die Autokolonne das Gelände der Landesgartenschau in Landau. Unter dem Motto "Hier blüht der Sommer" konnten nun alle Teilnehmer das vielfältige Angebot und jede Menge Attraktionen der Landesgartenschau erkunden. Ob eigenständig oder zusammen in kleinen Gruppen, die Mitreisenden konnten sich viel Zeit bei der Besichtigung des Areals nehmen, da das Treffen für die Rückreise erst um 16.00 Uhr vereinbart wurde. Auf einer Fläche von Rund 27 Hektar gabe es viel zu entdecken, darunter die verschiedensten Ausstellungsobjekte: das Herzstück der Gartenschau, der Park der Generationen, Gartenkabinette mit eigenen Schwerpunkten, die Gärten der Pfalz, über 1000 Bäume und 4000 Quadratmeter weitläufiger Wechselflor, Kleingärten sowie Spiel- und Freizeitanlagen - und damit war man auch noch nicht am Ende. Schließlich ging die Zeit schnell vorbei und pünktlich zur vereinbarten Zeit waren alle wieder beisammen, um die Rückreise anzutreten.
Willkommen in Landau... Mit schönen Blumen ging es los...
Gemütlich beim Rundgang... ... eine Blumenpracht...
Riesenrad ... für alle etwas dabei... Blumen in schönen Lilatönen...
Eine Pause muss ja auch sein... Danach ist man gut gelaunt...
Blumen in weiß... ... in Rosa-Lila-Tönen...
Was das Herz begehrt... Eine schöne Landschaft...
Ein Bienenhotel mal in groß... Mit passenden Bewohnern...
Mehr Blumen, dieses mal in Orange... Auch in Kästen...
Ein Gartenhaus mal anders... ...mit schöner Bepflanzung...
Eine originelle Idee... Doch ein aufgeräumter Garten...
Nach diesem eindrucksvollen Tag wurde auf dem Weg nach Hause noch zum Abendessen eingekehrt. In Venningen, zwischen Landau und Neustadt a.d. Weinstraße war die Reisegruppe fündig und konnte den Tag in gemütlicher Runde beim Abendessen ausklingen lassen. Gestärkt nach dem gemeinsamen Abendessen wurde auf der Rückreise noch ein kleiner Abstecher zu einer Nudelfabrik in Großfischingen gemacht. Hier konnte die Gruppe den Nudelverkauf noch antreiben, bevor es endgültig in Richtung Heimat ging. Gegen 19.00 Uhr waren alle Mitreisenden zufrieden und wohlauf wieder Zuhause.
Alle hatten zum Abschluß... großen Appetit...